Ronny von Welt

Thilo Reffert Studio-/Klassenzimmerstück


Verfügbar ab: 23.11.2017
ab 10 Jahren
geeignet für den Kulturrucksach NRW
Klassenzimmer bis 50 Besucher / Studio bis 100 Besucher
Gastspielhonorar: 600 / 1.400 Euro (Klassenzimmer / Studio)
Der 12-jährige Hieronymus ist mit seiner Familie umgezogen. Aus dem friedlichen Einbeck in das krasse Castrop-Rauxel. Neue Stadt, neue Wohnung, neue Schule – aber auch neue Freunde? Ronnys Mitschüler interessieren sich jedenfalls kein Stück für ihn. Aber dann klaut er »aus Versehen« bei einem antiquarischen Buchladen Gottfried August Bürgers Münchhausengeschichten. Und wenn er jetzt von seinem Opa erzählt, der sein Pferd an einer Kirchturmspitze festgebunden und es geschafft hat, sich an den
eigenen Haaren aus einem Sumpf zu ziehen, hören ihm Marek, Wedat, Kalida und sogar die oberschlaue Tessa zu.
Aber dann lässt Tessa den ganzen Schwindel auffliegen. Und Ronny steht vor der Frage: Wieder die Schule wechseln? Oder darauf vertrauen, dass seine neuen Freunde trotzdem zu ihm halten?

Thilo Reffert, geboren 1970 in Magdeburg, schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Romane. Für seine Hörspiele erhielt er unter anderem den Hörspielpreis der Kriegsblinden und den Deutschen Hörspielpreis (2010, für »Die Sicherheit einer geschlossenen Fahrgastzelle«) sowie den Deutschen Kinderhörspielpreis (2011, für »Nina und Paul«). Auch seine Theaterstücke wurden bereits vielfach ausgezeichnet:
Für »Leon und Leonie« erhielt er den Berliner Kindertheaterpreis 2011; »Nina und Paul«, für das er 2012 bereits den Kaas & Kappes Preis erhalten hatte, gewann 2013 den Mülheimer KinderStückePreis.
Aufführungstermine
  • 23.11.2017 10.00 h  – Castrop-Rauxel Schulen