Rico, Oskar und die Tieferschatten

Familienstück von Andreas Steinhöfel Bühnenfassung von Felicitas Loewe geeignet für den Kulturrucksack NRW


Verfügbar ab sofort
ab 8 Jahren bzw. 5./6. Klasse
6 Schauspieler
Geeignet für den Kulturrucksack NRW
Gastspielhonorar: 2.800 Euro (zzgl. Nebenkosten)
Manchmal ist Ricos Kopf wie eine Bingotrommel und die Gedanken kullern wie die Kugeln darin durcheinander. Dann muss er sich erstmal wieder sortieren – un das kann dauern. Rico ist "tiefbegabt". Das ist nicht weiter schlimm, denn Rico ist ein hervorragender Beobachter und kommt auch sonst gut zurecht. Als allerdings der mysteriöse "ALDI-Kidnapper" immer mehr Kinder entführt, muss Rico Mut und Spürsinn beweisen. Zum Glück lernt er den hochbegabten Oskar kennen, der zwar komisch ist, aber bald schon zu Ricos bestem Freund wird. Bis auch Oskar plötzlich verschwindet. Jetzt ist Rico auf sich allein gestellt.

"Rico, Oskar und die Tieferschatten" basiert auf dem vielfach ausgezeichneten Kinderbuch (u. a. Katholischer Kinderbuchpreis und Deutscher Jugnedliteraturpreis 2009 in der Kategorie Kinderbuch) und ist eine wunderbar komische Sozialstudie, ein packender Kinderkrimi und eine berührende Familiengeschichte.
Besetzung
  • Frau Dahling
  • Tania Doretti Lara Christine Schmidt
  • Simon Westbühl
  • Rico
  • Herr Fitzke / Marrak Anton Schieffer
  • Oskar
  • Inszenierung
  • Ausstattung Harry Behlau
  • Musik Gerhard Kappelhoff
ca. 80 Minuten ohne Pause
Aufführungstermine folgen.